VG-Wort Pixel

Cremige Selleriesuppe mit weissen Bohnen und Pancetta

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Eine leckere, einfache Suppe für den Winter- ausnahmsweise einmal nicht mit Sellerieknolle, sondern mit Staudensellerie.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
6
Portionen

ml ml Olivenöl

g g Butter

Stück Stück Staudensellerie (in feine Streifen geschnitten)

Stück Stück Zwiebeln (gehackt)

Zehe Zehen Knoblauch, zerdrückt

g g Pancetta, grob gehackt

g g weisse Bohnen (Cannellini), abgetropft

ml ml Hühnerbrühe

ml ml Sahne (ersatzweise Kochsahne)

Thymian (frisch)

Salz

schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)


Zubereitung

  1. Öl und Butter in einem großen Topf erhitzen und bei mittlerer Hitze den Sellerie und die Zwiebeln ca. 5-8 Minuten anschwitzen. Den angedrückten Knoblauch und den grob gehackten Pancetta hinzugeben und für eine weitere Minute mitbraten.
  2. Anschließend die Bohnen, den Thymian und die Brühe hinzufügen und alles zum Kochen bringen. Anschließend Temperatur herunterstellen und ungefähr 20 Minuten köcheln lassen.
  3. Nach den 20 Minuten die Sahne hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Alles noch ca. 3-4 Minuten auf unterster Stufe köcheln lassen.
  4. In vorgewärmten Suppenschälchen servieren. Lecker dazu: Knuspriges Bauernbrot.