VG-Wort Pixel

Paprikaschoten mit Hack- und Mozzarella-Füllung

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 45 Minuten 50 min

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 702 kcal, Kohlenhydrate: 26 g, Eiweiß: 29 g, Fett: 48 g

Zutaten

Für
4
Portionen

rote Paprikaschoten (à 200 g)

g g Schweinehackfleisch

Zwiebel

g g Butter

g g Mozzarella

Eier

Brötchen (altbacken)

Knoblauchzehe

Pfeffer

Salz

Paprikapulver

Cayennepfeffer

g g Tomaten

g g Zwiebeln

El El Öl

Prise Prisen Zucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Deckel der Paprikaschoten abschneiden, Schoten putzen, waschen, abtropfen lassen und leicht mit Salz ausstreuen. Die Brötchen einweichen. Den Mozzarella in Scheiben schneiden, vier davon beiseite legen, den Rest würfeln.
  2. Hackfleisch in eine Schüssel geben. Eine Zwiebel pellen, in kleine Würfel schneiden und in 10 g Butter glasig dünsten. Zwiebeln etwas abkühlen lassen und unter das Hackfleisch mischen. Das Hackfleisch mit gut ausgedrückten Brötchen, Mozzarellawürfeln und Eiern verkneten. Mit gepellter, durchgepreßter Knoblauchzehe und Pfeffer, Salz, Paprikapulver , Cayennepfeffer herzhaft würzen. Farce in die Paprikaschoten füllen.
  3. Gebrühte Tomaten pellen, vierteln, Kerne herausdrücken. Zwiebeln pellen, in dünne Ringe schneiden. Öl erhitzen, Zwiebeln darin bei milder Hitze glasig dünsten. Tomaten dazugeben und mit Salz, wenig Cayennepfeffer und Zucker würzen.
  4. In eine feuerfeste, verschließbare Form füllen. Paprikaschoten aufrecht hineinstellen und zugedeckt im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Einschubleiste bei 200 Grad 30 bis 35 Minuten garen. Den Deckel abnehmen. Auf jede Schote eine Scheibe Mozzarella legen. Schoten offen bei 225 Grad noch einmal 10 bis 15 Minuten überbacken. Dazu passen Reis oder Kartoffeln.