Gestopftes Schweinefilet

Gestopftes Schweinefilet
Foto: Gwen
Schweinefilet mit Maronen-Aprikosen gefüllt
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
2
Portionen

g g Schweinefilet am Stück

g g Maronen küchenfertig

g g Aprikosen, getrocknet

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Maronen feien hacken. Aprikosen hacken und beides miteinander vermengen. Das Filet in zwei hälften teilen und mit einem langen, schmalem Messer jeweils eine Tasche in das Filet schneiden. Die Taschen mit dem Stiel eines Kochlöffels weiten. Die Maronen-Aprikosen Mischung mit hilfe des Kochlöffels in die Taschen stopfen, das Fleisch soll prall gefüllt sein, und das offene Ende mit Holzstäbchen verschließen. Salzen und pfeffern.
  2. Den Backofen auf 80 °C (Ober & Unterhitze, keine Umluft!) incl. des Backblechs vorheitzen. Die Filets scharf von allen Seiten in einer Pfanne anbraten und dann für ca. 45 Minuten in den Backofen geben. Die Filets sollten eine Kerntemperatur von 65 °C haben.
  3. Dazu passt eine Sauce Cumberland.
Tipp Die Cumberland Sauce passt mit ihrer fruchtig-sauren Note sehr gut zu der süß-nussigen Füllung der Filets.