Blumenkohl-Avocado-Salat mit Tortilla-Chips

Blumenkohl-Avocado-Salat mit Tortilla-Chips
Foto: Julia Hoersch
Feurig scharfe Chips zu mildem Salat. Möhren und Blumenkohl bewahren im Ofen Biss und Aroma, Limetten-Vinaigrette rundet es ab.
Fertig in 45 Minuten plus Garzeit 35 Minuten plus Marinierzeit 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 384 kcal, Kohlenhydrate: 30 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 25 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Tortilla-Chips

geh. Tl geh. Tl Kreuzkümmelsaat

geh. Tl geh. Tl Sesamsaat (geschält)

Tl Tl Chiliflocken

Fleur de sel

Weizenmehl-Tortillas (à ca 75 g)

El El Olivenöl

Blumenkohl-Avocado-Salat

kg kg Blumenkohl

Möhren (mitteldick, (300 g))

geh. Tl geh. Tl Koriandersaat

El El Olivenöl

Salz, Pfeffer

Bio-Limetten

Tl Tl Agavendicksaft

El El Avocadoöl

dunkler Eichblattsalat (150 g)

Stiel Stiele Koriandergrün

Avocados (reif)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Tortilla-Chips Kreuzkümmel und Sesam in einer kleinen beschichteten Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Mit Chilifocken und 1⁄2 Tl Fleur de sel im Mörser nicht zu fein zerstoßen. Tortillas auf der Oberseite mit Öl bestreichen und mit der Gewürzmischung bestreuen. Tortillas erst in ca. 4 cm breite Streifen, dann in ebenso große Stücke schneiden. Stücke auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 12-15 Minuten goldbraun rösten. Backpapier auf einen Rost ziehen und die Tortilla-Chips abkühlen lassen.
  2. Für den Blumenkohl-Avocado-Salat Backofen mit einem Backblech auf 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) vorheizen. Blumenkohl putzen, röschen vom Strunk schneiden, abspülen. und in ca. 2 cm kleine Röschen schneiden. Möhren putzen, schälen, längs halbieren und schräg in 1 cm breite Stücke schneiden. Koriandersaat im Mörser zerstoßen. Blumenkohl, Möhren und Koriandersaat mit Olivenöl mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Vorsichtig auf dem heißen Blech verteilen und 20 Minuten rösten, dabei nach 15 Minuten wenden.
  3. Limetten heiß waschen, trocken tupfen und 2 Tl Schale fein abreiben. 4 El Limettensaft auspressen und mit 4 El Wasser, etwas Salz und Agavendicksaft verrühren. Erst das Öl mit einem Schneebesen unterrühren, dann die Limettenschale untermischen. Blumenkohl-Möhren mit der Marinade mischen und abgedeckt 1 Stunde durchziehen lassen.
  4. Salat putzen, waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zupfen. Korianderblättchen abzupfen. Avocados halbieren und entkernen. Fruchtfleisch mit einem großen Löffel aus den Schalen heben und in 1,5 cm breite Streifen schneiden. Salat, Koriander und Avocados unter die Blumenkohl-Möhren heben und mit den Tortilla-Chips anrichten.

Mehr Rezepte