Vanille-Mocca-Creme

Sanfte Vanille- und Kaffeecreme unter Clementinen, dazu haselnussknusprige Blätterteigstangen als Kontrast und Vollendung.
12
Aus essen & trinken 1/2014
Kommentieren:
Vanille-Mocca-Creme
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • Vanille-Mocca-Creme
  • 1 Vanilleschote
  • 500 ml Milch
  • 250 ml Schlagsahne
  • 3 Eigelb, (Kl. M)
  • 100 g Puderzucker
  • Salz
  • 40 g Speisestärke
  • 1 El lösliches Espresso-Pulver
  • 1 El Kaffeelikör
  • Blätterteigstangen:
  • 2 Platten Blätterteig, tiefgekühlt, (à ca. 75 g)
  • 1 Eigelb, (Kl. M)
  • 1 El Milch
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 30 g Haselnusskerne, gehackt
  • Clementinensalat
  • 5 Clementinen
  • 2 El Muscovado-Zucker, (ersatzweise brauner Zucker)

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.
plus Zieh- und Kühlzeiten 1:15 Stunden plus Backzeit 15 Minuten

Nährwert

Pro Portion 756 kcal
Kohlenhydrate: 75 g
Eiweiß: 12 g
Fett: 43 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Vanilleschote längs einschneiden und das Mark herauskratzen. Schote und Mark mit 400 ml Milch und Sahne aufkochen. Vom Herd nehmen und abgedeckt 15 Minuten ziehen lassen. Eigelbe, Puderzucker und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers ca. 5 Minuten dickcremig aufschlagen, Stärke und restliche Milch kurz unterrühren. Vanille-Sahne-Milch erneut aufkochen, Vanilleschote entfernen und die Eigelbmischung unter Rühren zugießen. 30 Sekunden kochen lassen, dabei ständig rühren.
  • Creme halbieren. Espresso-Pulver und Likör verrühren, unter
 1 Cremehälfte rühren. Beide Cremes abwechselnd in mehreren Lagen in 4 Gläser (à ca. 200 ml Inhalt) füllen, mit einem Holzspieß ineinander marmorieren. Cremes direkt auf der Oberfläche mit Klarsichtfolie abdecken, abkühlen lassen und 1 Stunde kalt stellen.
  • Blätterteigplatten auf der Arbeitsfläche auftauen lassen. Für den Clementinensalat die Clementinen so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird, Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden, Saft dabei auffangen. Muscovadozucker und 
4 El Clementinensaft verrühren, mit den Filets mischen.
  • Aufgetaute Blätterteigplatten auf der bemehlten Arbeitsfläche je ca. 20 x 15 cm groß ausrollen. Eigelb und Milch verquirlen, 1 Platte damit bestreichen, mit je einer Hälfte des Vanillezuckers und der Nüsse bestreuen. 2. Platte darauflegen, etwas andrücken, mit Eigelb bestreichen und restlichem Vanillezucker und restlichen Nüssen bestreuen. Platte längs halbieren, dann in ca. 2 cm breite Streifen schneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten 15 Minuten backen. Folie von den Gläsern entfernen, Clementinensalat darauf verteilen. Creme mit den Blätterteigstangen servieren.