Apfel-Milchreis-Auflauf

Komm kuscheln! Milchreis mit Äpfeln als Auflauf, behütet von Baiser. Mit heißer Holundersauce wird er herzerwärmend.
53
Aus essen & trinken 1/2014
Kommentieren:
Apfel-Milchreis-Auflauf
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • Milchreisauflauf
  • 1 Vanilleschote
  • 1 l Milch
  • dünn abgeschälte Schale von 1⁄2 Bio-Zitrone
  • Salz
  • 250 g Milchreis
  • 750 g säuerliche Äpfel
  • 2 El Zitronensaft
  • 4 El Holunderblütensirup
  • 3 Eier, 

    (Kl. M)

  • 80 g Zucker
  • 1 El Puderzucker
  • Baiser-Haube:
  • 2 Eiweiß, 

    (Kl. M)

  • Salz
  • 60 g Zucker
  • Holundersauce:
  • 250 ml Holunderbeersaft, 

    (Muttersaft; Reformhaus)

  • 250 ml Apfelsaft
  • 2 El Zitronensaft
  • 50 g Zucker
  • 2 El Sahnepuddingpulver
  • 2 El Orangensaft

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.
plus Garzeit 40-45 Minuten

Nährwert

Pro Portion 577 kcal
Kohlenhydrate: 107 g
Eiweiß: 14 g
Fett: 9 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Vanilleschote längs einschneiden und das Mark herauskratzen. Beides mit der Milch, Zitronenschale und 1 Prise Salz aufkochen. Milchreis einrühren, kurz aufkochen, dann zugedeckt bei milder Hitze 30-35 Minuten quellen lassen. Dabei mehrfach umrühren.

  • Inzwischen Äpfel schälen, vierteln, entkernen und die Viertel in dünne Scheiben schneiden, sofort mit dem Zitronensaft mischen. Holunderblütensirup in einer Pfanne aufkochen, Äpfel zugeben und bei milder Hitze 3 Minuten dünsten.

  • Vanilleschote und Zitronenschale aus dem Milchreis entfernen. Eier trennen. Eigelbe und 20 g Zucker mit dem Schneebesen der Küchenmaschine (oder den Quirlen des Handrührers) 5 Minuten cremig rühren. Warmen Milchreis nach und nach unterrühren. Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen, restlichen Zucker einrieseln lassen und 2 Minuten zu einem festen Eischnee schlagen. Eischnee unter den Milchreis heben. Die Hälfte des Milchreis in eine gefettete ofenfeste Form (ca. 30 x 25 cm) streichen. Äpfel darauf verteilen und mit restlichem Milchreis bedecken.

  • Für die Baiser-Haube Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen, Zucker einrieseln lassen und 2 Minuten zu einem festen Eischnee schlagen. Auf den Milchreis streichen und mit einem Löffelrücken Wellen hineindrücken. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) auf der untersten Schiene 40-45 Minuten backen, nach 30 Minuten mit Backpapier abdecken.

  • Holunder-, Apfel- und Zitronensaft mit Zucker aufkochen und offen 5 Minuten einkochen. Puddingpulver und Orangensaft glatt rühren, in den kochenden Saft rühren, erneut gut aufkochen. Auflauf mit Puderzucker bestäubt und mit der Sauce servieren.