Frühlingsrollen mit Sweet-Chili-Sauce

Frühlingsrollen mit Sweet-Chili-Sauce
Foto: Thorsten Suedfels
Fertig in 1 Stunde plus Garzeit 15 Minuten plus Abkühlzeit 20 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 168 kcal, Kohlenhydrate: 15 g, Eiweiß: 1 g, Fett: 11 g

Zutaten

Für
20
Einheiten

Sweet-Chili-Sauce

Stange Stangen Zitronengras

Knoblauchzehen

ml ml Weißweinessig

g g Zucker

El El Reiswein (ersatzweise trockener Sherry)

Salz

El El Chiliflocken

El El Speisestärke

Frühlingsrollen

g g Möhren

g g Knollensellerie

g g Lauch

Schalotten

Knoblauchzehe

g g Ingwer (frisch)

g g Shiitake-Pilze

El El Sonnenblumenöl

Zucker

El El Sojasauce

Tl Tl Sambal Oelek

Tl Tl Speisestärke

Salz, Pfeffer

El El Mehl

Blatt Blätter Frühlingsrollenteig (10x10 cm)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Sweet-Chili-Sauce Zitronengras putzen, dabei die äußeren harten Blätter entfernen. Inneres und Knoblauch sehr fein würfeln. Beides mit Essig, 80 ml Wasser, Zucker, Reiswein, 1 Tl Salz und Chiliflocken in einem Topf aufkochen. Die in wenig kaltem Wasser gelöste Speisestärke zugeben und unter Rühren kochen lassen, bis die Stärke bindet. Mit Salz abschmecken und abkühlen lassen.
  2. Für die Frühlingsrollen Möhren und Sellerie schälen und in feine, 4 cm lange Streifen schneiden. Lauch putzen und waschen, das Weiße und hellgrüne in feine ca. 4 cm lange Streifen schneiden. Schalotten, Knoblauch und Ingwer fein würfeln. Pilze putzen und in Scheiben schneiden.
  3. Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen. Schalotten, Knoblauch und Ingwer darin scharf anbraten. Möhren, Sellerie und Shiitake-Pilze zugeben und 2 Minuten mitdünsten. Lauch zugeben und unter rühren dünsten. 1 Tl Zucker, Sojasauce und Sambal oelek zugeben und weitere 2 Minuten dünsten. Mit der in wenig kaltem Wasser gelösten Speisestärke leicht binden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und vollständig abkühlen lassen.
  4. Mehl und 2 El kaltes Wasser zu einer dickflüssigen Paste verrühren. Frühlingsrollenteigblätter nebeneinanderlegen, je 2 El der Füllung im unteren Drittel mittig verteilen. Die seitlichen Teigränder nach innen über die Füllung klappen. Teigblätter an der oberen Seite mit der Mehlmischung dünn bestreichen. Die Teigblätter von unten nach oben fest einrollen. Alle Frühlingsrollen so zubereiten.
  5. Frittieröl in einer Pfanne auf 170 Grad erhitzen. Frühlingsrollen darin in 2 Portionen unter Wenden 4-5 Minuten goldbraun frittieren, herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. zusammen mit der Sweet-Chili-Sauce servieren.

Mehr Rezepte