VG-Wort Pixel

Steckrüben mit Kohlwürsten

Für jeden Tag 1/2014
Steckrüben mit Kohlwürsten
Foto: Matthias Haupt
Duftet intensiv, schmeckt superwürzig: Majoran, Lorbeer und Senfsaat machen’s möglich ...
Fertig in 15 Minuten plus Garzeit

Schwierigkeit

einfach

Zutaten

Für
2
Portionen
1

Zwiebel

0.5

Steckrübe (ca. 500 g)

400

g g festkochende Kartoffeln (groß)

2

Tl Tl Majoran (getrocknet)

2

Lorbeerblätter

1

Tl Tl gelbe Senfsaat

Salz, Pfeffer

3

El El Olivenöl

2

Kohlwürste (à 100 g)

Zubereitung

  1. 1 Zwiebel auf einem Gemüsehobel fein würfeln. 1⁄2 Steckrübe (ca. 500 g) putzen und schälen. 400 g große festkochende Kartoffeln schälen. Kartoffeln und Steckrübe auf dem Gemüsehobel in 1 cm dicke Stifte schneiden. Mit 2 Tl getrocknetem Majoran, 2 Lorbeerblättern und 1 Tl gelber Senfsaat mischen. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und 3 El Olivenöl untermischen.
  2. Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen.1 Stück Bratschlauch (Länge ca. 70 cm) nach Packungsanweisung vorbereiten. Steckrüben-Kartoffel-Mischung einfüllen. 2 Kohlwürste (à 100 g) mit einer Fleischgabel mehrfach einstechen und auf die Steckrüben legen. 150 ml Wasser zugießen, den Bratschlauch nach Packungsanweisung verschließen und einschneiden.
  3. Bratschlauch auf ein Blech legen und im heißen Ofen in der Ofenmitte 30 Min. garen. Dazu passt Senf.