Steckrüben mit Kohlwürsten

Duftet intensiv, schmeckt superwürzig: Majoran, Lorbeer und Senfsaat machen’s möglich ...
0
Aus Für jeden Tag 1/2014
Kommentieren:
Steckrüben mit Kohlwürsten
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Zwiebel
  • 0.5 Steckrübe, (ca. 500 g)
  • 400 g große fest kochende Kartoffeln
  • 2 Tl getrockneter Majoran
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Tl gelbe Senfsaat
  • Salz, Pfeffer
  • 3 El Olivenöl
  • 2 Kohlwürste, (à 100 g)

Zeit

Arbeitszeit: 15 Min.
plus Garzeit

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 1 Zwiebel auf einem Gemüsehobel fein würfeln. 1⁄2 Steckrübe (ca. 500 g) putzen und schälen. 400 g große festkochende Kartoffeln schälen. Kartoffeln und Steckrübe auf dem Gemüsehobel in 1 cm dicke Stifte schneiden. Mit 2 Tl getrocknetem Majoran, 2 Lorbeerblättern und 1 Tl gelber Senfsaat mischen. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und 3 El Olivenöl untermischen.
  • Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen.
1 Stück Bratschlauch (Länge ca. 70 cm) nach Packungsanweisung vorbereiten. Steckrüben-Kartoffel-Mischung einfüllen. 2 Kohlwürste (à 100 g) mit einer Fleischgabel mehrfach einstechen und auf die Steckrüben legen. 150 ml Wasser zugießen, den Bratschlauch nach Packungsanweisung verschließen und einschneiden.
  • Bratschlauch auf ein Blech legen und im heißen Ofen in der Ofenmitte 30 Min. garen. Dazu passt Senf.
nach oben