Baked-Beans-Cassoulet

Baked-Beans-Cassoulet
Foto: Matthias Haupt
Englisches Frühstück mal anders – mit Thymianund Bröselkruste. Toll!
Fertig in 20 Minuten plus Garzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
2
Portionen

Dose Dosen Baked beans (415 g Füllmenge)

Tl Tl getr. Thymian,

g g altbackenes trockenes Baguette

El El Olivenöl

Scheibe Scheiben Bacon

Eier (Kl. M)

Olivenöl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Ofen auf 180 Grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert). 1 Dose Baked Beans (415 g Füllmenge) in eine ofenfeste Form (Länge ca. 27 cm) geben und mit 1 Tl getr. Thymian mischen. Im heißen Ofen auf dem Rost in der Ofenmitte 15 Min. backen.
  2. Inzwischen 100 g altbackenes trockenes Baguette in einem Gefrierbeutel mit einem Stieltopf zerbröseln. Auf den Bohnen verteilen und mit 3 El Olivenöl beträufeln. 4 Scheiben Bacon zu 2 Ringen auf die Brösel legen und 2 Eier (Kl. M) hineingeben. Eiweiße salzen und weitere 12-15 Min. backen. Heiß mit etwas Olivenöl beträufelt anrichten.