Polenta mit Römersalat

Polenta mit Römersalat
Foto: Matthias Haupt
Knuspriger Speck auf cremiger Käse-­Polenta mit knackigem Salat – und das alles zack, zack!
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 652 kcal, Kohlenhydrate: 37 g, Eiweiß: 28 g, Fett: 42 g

Zutaten

Für
2
Portionen

ml ml Milch

halbierte Knoblauchzehe

Lorbeerblatt

Salz, Pfeffer

g g Polenta (Maisgrieß, Instant)

g g italienischer Hartkäse (z. B. Grana Padano)

Römersalatherzen

g g durchwachsener Speck

El El Olivenöl

El El Weißweinessig

Prise Prisen Zucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 300 ml Wasser mit 300 ml Milch, 1 halbierten Knoblauchzehe und 1 Lorbeerblatt aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 70 g Polenta (Maisgrieß, Instant) unter Rühren einrieseln lassen und bei mittlerer Hitze 8-10 Min. kochen. Zwischendurch immer wieder umrühren (Achtung, es spritzt!).
  2. 70 g ital. Hartkäse (z. B. Grana Padano) reiben. 2 Römersalatherzen putzen und in Streifen schneiden. 100 g durchwachsenen Speck fein würfeln.
  3. 1 El Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Speck darin knusprig braten. Mit 2 El Weißweinessig und 2 El Wasser ablöschen. 2 El Olivenöl unterrühren. SpeckVinaigrette mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen.
  4. Knoblauch und Lorbeer aus der Polenta nehmen. Die Hälfte des Käses unterrühren. Polenta auf Teller geben und die Salatstreifen darauf verteilen. Mit Speck-Vinaigrette beträufeln und mit dem restlichen Käse bestreut servieren.