Tomaten-Harissa-Pasta

Wow, was für eine Tomatensauce! Mit Honig, scharfer Paprikapaste und Hähnchen.
10
Aus Für jeden Tag 1/2014
Kommentieren:
Tomaten-Harissa-Pasta
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 2 Hähnchenbrustfilets, (à ca. 180 g)
  • 4 El Öl
  • Salz
  • 1 Dose stückige Tomaten, (400 g)
  • 1 Tl Honig
  • 1 El Harissa-Paste, (Paprika-Chili-Paste)
  • 200 g Spiralnudeln
  • 50 g geraspelter Manchego, (spanischer Schafskäse)

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.

Nährwert

Pro Portion 852 kcal
Kohlenhydrate: 77 g
Eiweiß: 64 g
Fett: 30 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. 1 kleine Zwiebel und 1 kleine Knoblauchzehe fein würfeln. 2 Hähnchenbrustfilets (à ca. 180 g) in Scheiben schneiden.
  • 2 El Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Hähnchenfleisch darin rundherum hellbraun anbraten. Mit Salz würzen, auf einen Teller geben. Weitere 2 El Öl in die Pfanne geben, Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. 1 Dose stückige Tomaten (400 g) zugeben und erhitzen. Mit Salz, 1 Tl Honig und 1 El Harissa-Paste (Paprika-Chili-Paste) würzen. Fleisch zugeben, bei mittlerer Hitze in der Sauce erwärmen.

  • 200 g Spiralnudeln und Salz ins kochende Wasser geben und nach Packungsanweisung garen. Abgießen und tropfnass unter die Sauce mischen. Mit 50 g geraspeltem Manchego (spanischer Schafskäse) bestreut servieren.
nach oben