Pilz-Penne mit Ricotta

Pilz-Penne mit Ricotta
Foto: Matthias Haupt
Schinken sorgt für tolle Würze, Ricotta für Frische. Schmeckt auch mit Champignons lecker.
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 650 kcal, Kohlenhydrate: 77 g, Eiweiß: 29 g, Fett: 24 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Kräuterseitlinge

Bund Bund glatte Petersilie

g g Penne

Salz

El El Öl

g g rohe Schinkenwürfel

Pfeffer

Zitronensaft

g g Ricotta

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. 200 g Kräuterseitlinge putzen und je nach Größe halbieren. Die Blättchen von 1⁄2 Bund glatter Petersilie fein hacken.
  2. 200 g Penne und Salz ins kochende Wasser geben und nach Packungsanweisung garen. 2 El Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Pilze darin rundherum anbraten. 50 g rohe Schinkenwürfel zugeben und kurz mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft würzen.
  3. Nudeln abgießen, dabei 100 ml Nudelwasser auffangen und zusammen mit den Nudeln und der Petersilie unter die Pilze mischen. Mit 125 g Ricotta servieren.