Roastbeef mit Paprika-Salsa

Schnell mit Paprika und Oliven eine Vinaigrette zaubern und den Feierabend genießen! Dazu passen Bratkartoffeln.
3
Aus Für jeden Tag 1/2014
Kommentieren:
Roastbeef mit Paprika-Salsa
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Glas gegrillte, gehäutete Paprikaschoten, (200 g)
  • 60 g schwarze Oliven
  • Salz, Pfeffer
  • 2 El Rotweinessig
  • 3 El Olivenöl
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • 200 g Roastbeef-Aufschnitt

Zeit

Arbeitszeit: 20 Min.

Nährwert

Pro Portion 354 kcal
Kohlenhydrate: 3 g
Eiweiß: 32 g
Fett: 23 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • 1 Glas gegrillte, gehäutete Paprikaschoten (200 g) in einem Sieb abtropfen lassen und in 1 cm große Würfel schneiden. 60 g schwarze Oliven (ohne Stein) ebenso würfeln. Paprika und Oliven mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. 2 El Rotweinessig und 3 El Olivenöl unterrühren.

  • 1⁄2 Bund Schnittlauch in Röllchen schneiden und unter die Salsa rühren. 200 g Roastbeef-Aufschnitt mit der Salsa anrichten.