Geschnetzeltes süßsauer

Mit Chinakohl und Mango viel besser
als beim Asia-Mann - und genauso schnell! Dazu passt Erdnussreis.
5
Aus Für jeden Tag 1/2014
Kommentieren:
Geschnetzeltes süßsauer
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 El Öl
  • 400 g Schweinegeschnetzeltes
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Tl Currypulver
  • 400 g Chinakohl
  • 0.5 Dose Mangospalten, (425 ml Füllmenge)
  • 3 El Limettensaft
  • 1 Tl Speisestärke
  • 3 El gehacktes Koriandergrün

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 454 kcal
Kohlenhydrate: 30 g
Eiweiß: 47 g
Fett: 14 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 1 rote Zwiebel achteln und aufblättern. 1 Knoblauchzehe fein hacken.
 2 El Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. 400 g Schweinegeschnetzeltes darin bei starker Hitze in 2 Portionen goldbraun anbraten.
  • Alles Fleisch mit Zwiebeln und Knoblauch in der Pfanne mischen, kurz mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und 2 Tl Currypulver würzen, zugedeckt bei milder Hitze 5 Min. schmoren.
  • 400 g Chinakohl der Länge nach halbieren und quer in 2 cm breite Stücke schneiden. Unter das Fleisch mischen, 100 ml kochend heißes Wasser zugeben und zugedeckt 6-8 Min. garen. 1⁄2 Dose Mangospalten (425 ml Füllmenge) in einem Sieb abtropfen lassen, dabei 100 ml Saft auffangen. Mangospalten 2 cm groß würfeln. Mangowürfel und -saft zum Geschnetzelten geben, aufkochen.
  • 2-3 El Limettensaft und 1 Tl Speisestärke verrühren. Unter das Geschnetzelte rühren, aufkochen. Mit Salz abschmecken, mit 3 El gehacktem Koriandergrün bestreut anrichten.
nach oben