VG-Wort Pixel

Erdnussreis

Für jeden Tag 1/2014
Erdnussreis
Foto: Matthias Haupt
Limettenschale frischt den Basmati-Reis auf, gesalzene Nüsse bringen Würze und Biss. Dazu passt Geschnetzeltes Süsssauer.
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Vegetarisch, Vegan, Schnell, Beilage, Kochen, Nüsse, Reis

Pro Portion

Energie: 340 kcal, Kohlenhydrate: 51 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Basmati-Reis

Salz

g g Erdnusskerne

Tl Tl Bio-Limettenschale (fein abgerieben)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 125 g Basmati-Reis in einem Sieb kalt abspülen und abtropfen lassen. In einem kleinen Topf 250 ml Wasser aufkochen, Salz und Reis zugeben und nach Packungsanweisung garen.
  2. 40 g Erdnusskerne (geröstet und gesalzen) nach Belieben grob hacken und mit 1 Tl fein abgeriebener Bio-Limettenschale unter den Reis mischen.
Tipp Damit es schnell geht, haben wir bereits geröstete, gesalzene Erdnüsse verwendet, die Sie nur noch hacken und unter den Reis mischen müssen. Wer keine Reste mag, nimmt kleine Portionspackungen und hat so immer einen frischen Vorrat zur Hand.