Schoko-Biskuitrolle

Schoko-Biskuitrolle
Foto: Matthias Haupt
Die perfekte Rolle für Gäste: einfach schon am Vortag fertig machen und kalt stellen.
Fertig in 45 Minuten plus Kühlzeiten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 273 kcal, Kohlenhydrate: 29 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
14
Scheiben

Eier (Kl. M, getrennt)

Salz

g g Zucker

g g Mehl

g g Speisestärke

g g Kakao

Tl Tl Weinsteinbackpulver

g g Amarenakirschen mit 8 El Sirup

ml ml Schlagsahne

El El Orangensaft

g g Zartbitterkuvertüre

g g dunkle Kuchenglasur

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Eiweiße, 4 El lauwarmes Wasser und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers steif schlagen. 120 g Zucker einrieseln lassen, 2 Min. weiterschlagen, bis ein cremig-fester Eischnee entsteht. Eigelbe kurz unterrühren. Mehl, Stärke, Kakao und Backpulver gemischt daraufsieben, vorsichtig unterheben. Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech (40 x 30 cm) streichen. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 10-11 Min. backen.
  2. Ein Geschirrtuch mit restlichem Zucker bestreuen. Teig auf das Tuch stürzen. Papier mit kaltem Wasser bestreichen, Papier abziehen und Biskuitplatte mithilfe des Tuchs aufrollen und abkühlen lassen.
  3. Kirschen abtropfen lassen, den Sirup auffangen. Kirschen halbieren. Sahne steif schlagen. Orangensaft und 4 El Amarenasirup mischen, die entrollte Biskuitplatte gleichmäßig damit beträufeln. Mit Sahne bestreichen, mit den Kirschen belegen, mit restlichem Sirup beträufeln. Mithilfe des Tuchs wieder fest aufrollen.
  4. Kuvertüre und Kuchenglasur hacken, über einem heißen Wasserbad schmelzen. Rolle mit der Mischung übergießen, mit einem Löffelrücken gleichmäßig verstreichen. Rolle 30 Min. kalt stellen.

Mehr Rezepte