Gurken-Champignon-Gemüse

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 25 Minuten Garzeit: 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 411 kcal, Kohlenhydrate: 15 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 33 g

Zutaten

Für
4
Portionen

kg kg Schmorgurken

g g Zwiebeln

g g Champignons

g g durchwachsener Speck

El El Öl

ml ml Fleischbrühe

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Tl Tl heller Saucenbinder

Eigelb

ml ml Schlagsahne

Tl Tl Zitronensaft

Prise Zucker

Bund Dill

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Schmorgurken schälen und längs halbieren, die Kerne mit einem Löffel herausschaben. Gurkenfleisch in Würfel schneiden. Die Zwiebeln pellen und fein würfeln. Die Champignons putzen, kurz waschen, abtropfen lassen und vierteln. Den Speck fein würfeln.
  2. Das Öl erhitzen und die Speckwürfel darin knusprig ausbraten. Die Champignons darin kräftig von allen Seiten anbraten, dann die Zwiebeln zugeben und goldgelb dünsten. Gurkenwürfel zugeben und das Gemüse bei starker Hitze anschmoren. Die Fleischbrühe zugießen, die Hitze verringern. Das Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt 15 Minuten garen. (Falls sich sehr viel Flüssigkeit bildet, den Deckel nach 10 Minuten Garzeit abnehmen und die Flüssigkeit bei etwas stärkerer Hitze leicht einkochen lassen.)
  3. Den Saucenbinder einstreuen. Eigelb und Sahne verquirlen und die Flüssigkeit damit legieren (nicht mehr kochen lassen). Mit Zitronensaft und Zucker abschmecken. Den Dill hacken und über das Gemüse streuen. Dazu passen Pellkartoffeln.