Spanische Muffins: Magdalenas

Spanische Muffins: Magdalenas
Die Magdalenas (Franz. "madeleine") stammen aus der französischen Region Lorena und haben sich in allen französischen Regionen und später auch in Spanien verbreitet.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
12
Stücke

Eier

g g Zucker

ml ml Olivenöl

ml ml Milch

g g Mehl (Vollkornmehl optional)

g g Backpulver

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Eier schlagen und nach und nach 150 g Zucker dazugeben. Mit dem Handrührgerät verrühren. Olivenöl und Milch hinzufügen. Mehl und Backpulver mischen und unter den Teig rühren.
  2. Die Mulden eines Muffin-Blechs mit Papierförmchen auslegen und den Teig darin verteilen (Papierförmchen nicht ganz voll füllen).
  3. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd 175 Grad, Umluft 150 Grad) 20-25 min backen. Den restlichen Zucker darüber streuen.
Tipp Eine Muffin-Form aus Silikon eignet sich besonders gut.

Mehr Rezepte