VG-Wort Pixel

Meerrettich-Brot-Sauce mit Schnittlauch

essen & trinken 2/2014
Meerrettich-Brot-Sauce mit Schnittlauch
Foto: Julia Hoersch
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 118 kcal, Kohlenhydrate: 11 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 6 g

Zutaten

Für
6
Portionen
1

Zwiebel (50 g)

2

frische Lorbeerblätter

6

Gewürznelken

300

ml ml Vollmilch

200

ml ml Tafelspitzbrühe

100

g g Kastenweißbrot

15

g g Schnittlauch

75

g g Meerrettich (frisch)

25

g g Butter

Salz

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zwiebel halbieren und je 1 Lorbeerblatt mit den Nelken aufje 1 Zwiebelhälfte feststecken. In einem Topf Milch, 100 ml Brühe und Zwiebeln abgedeckt aufkochen und bei kleinster Hitze10 Minuten ziehen lassen.
  2. Brot entrinden und im Blitzhacker fein zerkleinern. Zwiebeln aus der milchbrühe entfernen. Milchbrühe aufkochen und60 g Brotbrösel mit einem Schneebesen unterrühren. Bei kleinster Hitze 5 Minuten kochen, dabei gelegentlich umrühren.
  3. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Meerrettich schälen und fein reiben. Meerrettich und Butter unter die Sauce rühren und mit Salz würzen, falls nötig portionsweise weitere Brühe unterrühren. Schnittlauch unter die Sauce rühren und zum Tafelspitz (siehe Rezept: Gesottener Rindertafelspitz mit Rote-Bete-Bouillon-Kartoffeln) servieren.