Buchweizenspätzle

11
Aus essen & trinken 2/2014
Kommentieren:
Buchweizenspätzle
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 200 ml Vollmilch
  • 3 Eier, (Kl. M)
  • 200 g Buchweizenmehl, (Naturkostladen)
  • 150 g Mehl
  • Salz
  • 40 g Butter
  • 1 El Öl

Zeit

Arbeitszeit: 20 Min.
plus Quellzeit 30 Minuten

Nährwert

Pro Portion 492 kcal
Kohlenhydrate: 69 g
Eiweiß: 13 g
Fett: 17 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Milch und Eier verquirlen. Buchweizenmehl, Mehl und 1⁄2 Tl Salz mischen. Eiermilch und Mehlmischung mit einem Löffel mit Loch (oder in der Küchenmaschine) verrühren, bis der Teig blasen schlägt. Teig 30 Minuten quellen lassen.
  • Teig portionsweise durch eine Spätzlepresse in kochendes Salzwasser pressen. Sobald die Spätzle an der Wasseroberfläche schwimmen, sind sie gar. Spätzle mit einer Schaumkelle herausheben und in kaltem Wasser abschrecken.
  • Butter und Öl in einer großen Pfanne zerlassen. Spätzle darin schwenken und erhitzen. Zur glasierten Rinderschulter (siehe Rezept: Glasierte Rinderschulter) servieren.