Buchweizenspätzle

Buchweizenspätzle
Foto: Julia Hoersch
Fertig in 20 Minuten plus Quellzeit 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 492 kcal, Kohlenhydrate: 69 g, Eiweiß: 13 g, Fett: 17 g

Zutaten

Für
4
Portionen

ml ml Vollmilch

Eier (Kl. M)

g g Buchweizenmehl (Naturkostladen)

g g Mehl

Salz

g g Butter

El El Öl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Milch und Eier verquirlen. Buchweizenmehl, Mehl und 1⁄2 Tl Salz mischen. Eiermilch und Mehlmischung mit einem Löffel mit Loch (oder in der Küchenmaschine) verrühren, bis der Teig blasen schlägt. Teig 30 Minuten quellen lassen.
  2. Teig portionsweise durch eine Spätzlepresse in kochendes Salzwasser pressen. Sobald die Spätzle an der Wasseroberfläche schwimmen, sind sie gar. Spätzle mit einer Schaumkelle herausheben und in kaltem Wasser abschrecken.
  3. Butter und Öl in einer großen Pfanne zerlassen. Spätzle darin schwenken und erhitzen. Zur glasierten Rinderschulter (siehe Rezept: Glasierte Rinderschulter) servieren.

Mehr Rezepte