Blutwurst-Tapas

48
Aus essen & trinken 2/2014
Kommentieren:
Blutwurst-Tapas
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 12 Einheiten
  • 300 g Zwiebeln
  • 3 Stiele Thymian
  • 2 El Öl
  • 15 g Butter
  • 1 El Orangenmarmelade
  • Salz, Pfeffer
  • 12 Scheiben Baguette, (à ca. 1,5 cm Dicke)
  • 30 g Haselnusskerne
  • 250 g Blutwurst
  • 0.25 Bund Schnittlauch

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Einheit 170 kcal
Kohlenhydrate: 12 g
Eiweiß: 5 g
Fett: 11 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für die Zwiebelmarmelade die Zwiebeln in feine Ringe schneiden. Thymianblättchen von den Stielen zupfen. Öl und Butter in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Thymian darin 30 Minuten bei milder Hitze unter gelegentlichem Rühren dünsten. Nach 20 Minuten die Orangenmarmelade einrühren und mitdünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen und abkühlen lassen.
  • Baguette-Scheiben auf dem Rost im vorgeheizten Backofen
auf der 2. Schiene von unten bei 220 Grad (Gas 3-4, Umluft nicht empfehlenswert) in 4-5 Minuten goldbraun rösten. Auf einem Gitter abkühlen lassen. Haselnüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten.
  • Blutwurst in 12 Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Auf der obersten Schiene unter dem vorgeheizten Backofengrill 6-8 Minuten grillen.
  • Baguette-Scheiben mit Zwiebelmarmelade bestreichen und mit je 1 Scheibe Blutwurst belegen. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und mit den gehackten Haselnüssen darüberstreuen.