Tapas Surf & Turf

14
Aus essen & trinken 2/2014
Kommentieren:
Tapas Surf & Turf
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 12 Einheiten
  • 1 kleine rote Paprikaschote, (150 g)
  • 12 Scheiben Baguette, (à ca. 1,5 cm Dicke)
  • 100 g Doppelrahmfrischkäse
  • 1 Dose Bonito Ventresca in Olivenöl, (110 g; feines Bauchfleisch vom Thunfisch; z. B. im Internet erhältlich; ersatzweise weißer Thunfisch)
  • 4 Scheiben Jamon Ibérico, (ca. 40 g; ersatzweise Serrano-Schinken)
  • 1 kleiner Granatapfel
  • 4 El alter Aceto balsamico, (z. B. P.X. Balsamessig aus Spanien; z. B. im Internet erhältlich)
  • 4 El Olivenöl
  • Fleur de sel
  • Pfeffer

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Einheit 135 kcal
Kohlenhydrate: 11 g
Eiweiß: 5 g
Fett: 7 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Paprika putzen, vierteln, entkernen und mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen. Auf der obersten Schiene unter dem vorgeheizten Backofengrill 10-12 Minuten grillen, bis die Haut schwarze blasen wirft. In einen Gefrierbeutel geben und ausdämpfen lassen. Paprika häuten, in 2 cm dicke Streifen schneiden.
  • Baguette-Scheiben auf dem Rost im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten bei 220 Grad (Gas 3-4, Umluft nicht empfehlenswert) in 4-5 Minuten goldbraun rösten. Auf einem Gitter abkühlen lassen.
  • Frischkäse glatt rühren. Thunfisch abtropfen lassen und in
 12 Stücke teilen. Schinkenscheiben in je 3 Stücke teilen. Granatapfel halbieren, über einer Schüssel mit einem Kochlöffel auf die Schale klopfen, bis die Kerne herausfallen.
  • Kurz vor dem Servieren die Baguette-Scheiben mit dem Frischkäse bestreichen und mit Schinken, Thunfisch und Paprika belegen. Granatapfelkerne darüberstreuen und mit etwas Essig und Olivenöl beträufeln. Mit Fleur de sel und Pfeffer würzen.
nach oben