Hähnchen mit Asia-Gemüse

Hähnchen mit Asia-Gemüse
Foto: Matthias Haupt
Vitamine aus Fernost: mit Wirsing, Möhren, wunderbarer Würze und leichter Schärfe.
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 383 kcal, Kohlenhydrate: 17 g, Eiweiß: 50 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
2
Portionen

El El Sesamsaat

g g Möhren

Wirsing (ca. 300 g)

rote Zwiebel

rote Pfefferschote

Hähnchenbrustfilets (à ca. 180 g)

El El Öl

ml ml Hühnerbrühe

El El Sojasauce

El El Limettensaft

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 1 El Sesamsaat in einer Pfanne ohne Fett rösten. Auf einen Teller geben und abkühlen lassen.
  2. 300 g Möhren schälen und schräg in dünne Scheiben schneiden. Von 1⁄4 Wirsing (ca. 300 g) den dicken Strunk abschneiden und die äußeren Blätter entfernen. Wirsing in ca. 1,5 cm breite Streifen schneiden. 1 rote Zwiebel halbieren und in dünne Streifen schneiden. 1⁄2-1 rote Pfefferschote in dünne Ringe schneiden. 2 Hähnchenbrustfilets (à ca.180 g) in Scheiben schneiden.
  3. 1 El Öl in einer großen Pfanne erhitzen und das Fleisch hellbraun anbraten. Salzen und auf einen Teller geben. 1 El Öl in die Pfanne geben, Möhren, Wirsing, Zwiebeln und Pfefferschoten darin2 Min. anbraten. 300 ml Hühnerbrühe und 2 El Sojasauce zugeben, alles zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 8 Min. garen.
  4. Das Fleisch und den ausgetretenen Fleischsaft unter das Gemüse mischen. Mit 1-2 El Limettensaft und evtl. Sojasauce abschmecken, mit Sesamsaat bestreut anrichten. Dazu passt Reis.