Radicchio-Avocado-Salat

Radicchio-Avocado-Salat
Foto: Matthias Haupt
So lecker kann gesund sein: Schlemmersalat und Fisch in würziger Bröselkruste.
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 495 kcal, Kohlenhydrate: 17 g, Eiweiß: 29 g, Fett: 33 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Möhren

Kopf Köpfe Radicchio

Avocado (reif)

El El Limettensaft

Tl Tl Koriandersaat

Tl Tl Chiliflocken

El El Röstzwiebeln

Kabeljaufilet (à ca. 150 g)

Tl Tl Öl

El El Weißweinessig

Tl Tl Honig

Salz, Pfeffer

El El Öl

Bio-Limette

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 200 g Möhren putzen, der Länge nach mit einem Sparschäler in dünne Scheiben schneiden. 1 Kopf Radicchio putzen, waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zerpflücken. 1 reife Avocado halbieren, den Kern entfernen. Avocadofleisch aus der Schale lösen, längs in Spalten schneiden und sofort mit 1 El Limettensaft beträufeln. Ofen mit einem mit Backpapier belegten Backblech auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen.
  2. 1⁄2 Tl Koriandersaat, 1⁄4 Tl Chiliflocken und 2 El Röstzwiebeln in einem Mörser fein zerstoßen, auf einen Teller geben. 2 Kabeljaufilets (à ca. 150 g) mit je1 Tl Öl bestreichen. Filets rundherum in die Röstzwiebelmischung drücken. Auf das heiße Blech setzen, mit je 1 Tl Öl beträufeln. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 10-12 Min. backen.
  3. Für die Vinaigrette 2 El Weißweinessig, 4 El Wasser, 1 Tl Honig, etwas Salz und Pfeffer und 2 El Öl gut verrühren. Vinaigrette mit Möhren, Radicchio und Avocado mischen, mit dem Fisch und 1⁄2 Bio-Limette in Spalten servieren.
Tipp Fisch wirkt quasi wie ein natürlicher Grippeschutz, da er viel Vitamin D liefert. Bei ausreichend Sonnenlicht wird das Vitamin in der Haut zwar automatisch hergestellt, im Winter ist es jedoch Mangelware.

Mehr Rezepte