VG-Wort Pixel

Radicchio-Avocado-Salat

Für jeden Tag 2/2014
Radicchio-Avocado-Salat
Foto: Matthias Haupt
So lecker kann gesund sein: Schlemmersalat und Fisch in würziger Bröselkruste.
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 495 kcal, Kohlenhydrate: 17 g, Eiweiß: 29 g, Fett: 33 g

Zutaten

Für
2
Portionen
200

g g Möhren

1

Kopf Köpfe Radicchio

1

Avocado (reif)

1

El El Limettensaft

0.5

Tl Tl Koriandersaat

0.25

Tl Tl Chiliflocken

2

El El Röstzwiebeln

2

Kabeljaufilets (à ca. 150 g)

2

Tl Tl Öl

2

El El Weißweinessig

1

Tl Tl Honig

Salz, Pfeffer

2

El El Öl

0.5

Bio-Limette

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. 200 g Möhren putzen, der Länge nach mit einem Sparschäler in dünne Scheiben schneiden. 1 Kopf Radicchio putzen, waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zerpflücken. 1 reife Avocado halbieren, den Kern entfernen. Avocadofleisch aus der Schale lösen, längs in Spalten schneiden und sofort mit 1 El Limettensaft beträufeln. Ofen mit einem mit Backpapier belegten Backblech auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen.
  2. 1⁄2 Tl Koriandersaat, 1⁄4 Tl Chiliflocken und 2 El Röstzwiebeln in einem Mörser fein zerstoßen, auf einen Teller geben. 2 Kabeljaufilets (à ca. 150 g) mit je1 Tl Öl bestreichen. Filets rundherum in die Röstzwiebelmischung drücken. Auf das heiße Blech setzen, mit je 1 Tl Öl beträufeln. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 10-12 Min. backen.
  3. Für die Vinaigrette 2 El Weißweinessig, 4 El Wasser, 1 Tl Honig, etwas Salz und Pfeffer und 2 El Öl gut verrühren. Vinaigrette mit Möhren, Radicchio und Avocado mischen, mit dem Fisch und 1⁄2 Bio-Limette in Spalten servieren.
Tipp Fisch wirkt quasi wie ein natürlicher Grippeschutz, da er viel Vitamin D liefert. Bei ausreichend Sonnenlicht wird das Vitamin in der Haut zwar automatisch hergestellt, im Winter ist es jedoch Mangelware.