Haferflockenwaffeln

Haferflockenwaffeln
Foto: Matthias Haupt
Locker, flockig und mit Preiselbeersahne. Wer braucht da noch Torte?
Fertig in 25 Minuten plus Wartezeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 793 kcal, Kohlenhydrate: 83 g, Eiweiß: 14 g, Fett: 43 g

Zutaten

Für
8
Einheiten

g g Haferflocken (blütenzart, z.B. Köllnflocken)

ml ml Milch

g g Butter (weich)

g g Zucker

Prise Prisen Salz

Tl Tl Zimt (gemahlen)

Msp. Msp. gemahlene Gewürznelken

Eier (Kl. M)

g g Mehl

Tl Tl Backpulver

ml ml Schlagsahne

g g Wildpreiselbeerkompott (Glas)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 60 g feine Haferflocken mit 125 ml Milch übergießen und 2 Std. quellen lassen. 250 g weiche Butter, 200 g Zucker, 1 Prise Salz, 1⁄2 Tl gemahlenen Zimt und 1 Msp. gemahlene Gewürznelken mit den Quirlen des Handrührers in ca. 5 Min. cremig rühren. 5 Eier (Kl. M) einzeln jeweils 1 Min. gut unterrühren. 500 g Mehl und 2 Tl Backpulver mischen, abwechselnd mit 125 ml Schlagsahne und der Haferflockenmilch unterrühren. 8 Waffeln backen.
  2. 200 ml Schlagsahne steif schlagen, mit 100 g Wildpreiselbeerkompott (Glas) in eine Schüssel schichten. Zu den Waffeln servieren.