Deftiger Croissant-Kranz

Deftiger Croissant-Kranz
Foto: Matthias Haupt
So simpel wie sensationell: Spinatfüllung mischen, Teigstern legen, füllen, wickeln, backen – lecker!
Fertig in 45 Minuten plus Abkühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 250 kcal, Kohlenhydrate: 14 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 17 g

Zutaten

Für
12
Stücke

Zwiebel

El El Butter

g g Blattspinat (tiefgekühlt)

g g Kochschinken

g g mittelalter Gouda

g g Kirschtomaten

g g Crème fraîche

Salz, Pfeffer

Muskat (frisch gerieben)

Pk. Pk. Frischteig für Croissants (à 6 Stück)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zwiebel fein würfeln, in der Butter andünsten, Spinat und 5 El Wasser zugeben, zugedeckt bei mittlerer Hitze auftauen lassen, dann in einem Sieb abtropfen lassen und sehr gut ausdrücken. Schinken fein würfeln. Käse grob raspeln. Kirschtomaten vierteln.
  2. Spinat, Schinken, Käse und Crème fraîche in einer Schüssel mischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen. Ofen mit einem Blech auf der untersten Schiene auf 220 Grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert).
  3. Teig aus den Packungen lösen und an den Perforierungen in die einzelnen Dreiecke schneiden. Dreiecke auf einem Stück Backpapier (40 x 30 cm) so anordnen, dass sie an den breiten Enden leicht überlappen. Auf diese Weise einen großen Kreis legen. Spinatmasse auf dem zusammenhängenden Teigstück verteilen, dabei zur Mitte hin einen 1 cm breiten Rand frei lassen. Mit den Kirschtomaten bestreuen.
  4. Die Teigspitzen zur Mitte hin über die Füllung legen und in der Mitte unter den Kranz schlagen. Mithilfe des Backpapiers auf das heiße Blech ziehen. Im heißen Ofen auf der untersten Schiene 25 Min. backen. dabei evtl. nach 15 Min. mit Backpapier abdecken.
Tipp Wer auch Vegetarier glücklich machen möchte, mischt Spinat, Käse und Crème fraîche, halbiert die Masse und rührt unter die eine Hälfte 40 g Schinken und unter die andere 40 g geröstete Pinienkerne.

Schritt für Schritt: Deftiger Croissant-Kranz

Deftiger Croissant-Kranz
© Matthias Haupt

1. Abgekühlten, gut ausgedrückten Spinat mit Schinken, Käse und Crème fraîche gründlich mischen. Am besten mit dem Kochlöffel.

Deftiger Croissant-Kranz
© Matthias Haupt

2. Teigdreiecke überlappend zu einem großen Kreis legen. Dabei die Spitzen leicht über das Backpapier ragen lassen.

Deftiger Croissant-Kranz
© Matthias Haupt

3. Füllung gleichmäßig auf dem teig verteilen, dabei zur Mitte einen 1 cm breiten Rand frei lassen, so läuft sie nicht aus.

Deftiger Croissant-Kranz
© Matthias Haupt

4. Die Spitzen über die Füllung legen und leicht unterschlagen, so können sie sich beim Backen nicht lösen.


Mehr Rezepte