Mett-Lasagne

1
Aus Für jeden Tag 2/2014
Kommentieren:
Mett-Lasagne
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 1 Dose Tomaten, (800 g Füllmenge)
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Tl Fenchelsaat
  • 1 El weiche Butter
  • 14 Lasagne-Platten, (ohne Vorkochen)
  • 500 g Schweinemett
  • 1 Tl getrockneter Majoran
  • Pfeffer
  • 300 g Crème fraîche
  • grobes Salz
  • Chilflocke
  • 1 Tl Zucker
  • 120 g mittelalter Gouda
  • 2 El Olivenöl

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.

Nährwert

Pro Portion 584 kcal
Kohlenhydrate: 27 g
Eiweiß: 26 g
Fett: 40 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Tomaten mit Saft fein pürieren. Zwiebeln in sehr dünne Ringe hobeln. Fenchelsaat im Mörser fein zerstoßen. Den Ofen auf 210 Grad (Umluft 190 Grad) vorheizen.
  • Eine Auflaufform (ca. 25x 25 cm) mit Butter ausstreichen, mit ca. 4 Lasagne-Platten auslegen. 250 g Mett gleichmäßig daraufzupfen, ein Drittel der Tomatensauce darübergeben. Je die Hälfte der Fenchelsaat und des Majorans daraufstreuen, mit etwas Pfeffer würzen. Mit ca. 4 Lasagne-Platten bedecken.
  • Mit 150 g Crème fraîche bestreichen, mit Salz und Chiliflocken würzen. Restliches Mett daraufzupfen, ein Drittel der Tomatensauce daraufgeben, mit Fenchelsaat, Majoran und etwas Pfeffer bestreuen. Mit Lasagne-Platten bedecken, mit restlicher Crème fraîche und Tomatensauce bestreichen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln mit 1 Tl Zucker mischen und darauf verteilen. Käse reiben und auf der Sauce verteilen. Mit Öl beträufeln. Im heißen Ofen auf dem Rost im unteren Ofendrittel 40-45 Min. backen. 10 Min. ruhen lassen, dann servieren.
  • Topping-Tipp: Frisches Petersilienöl: von 1 Bund Petersilie die Blätter abzupfen, mit 3 El Öl im Mixer fein zerkleinern und zur Lasagne servieren.
nach oben