Pfeffriges Rindergeschnetzeltes

Unglaublich: Die Hüftsteakstreifen in grünem Pfefferrahm sind in 30 Minuten fertig. Dazu passen Fächer-­Kartoffeln.
34
Aus Für jeden Tag 2/2014
Kommentieren:
Pfeffriges Rindergeschnetzeltes
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Tl grüner Pfeffer, (eingelegt, Glas)
  • 4 Schalotten
  • 2 Rinderhüftsteaks, (à ca. 180 g)
  • 4 El Öl
  • 150 ml Schlagsahne
  • 2 Tl heller Saucenbinder
  • Salz
  • 2 El Petersilie, gehackt

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 642 kcal
Kohlenhydrate: 6 g
Eiweiß: 39 g
Fett: 51 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 1 Tl grünen Pfeffer (eingelegt, Glas) grob hacken. 4 Schalotten halbieren und längs in dünne Streifen schneiden. 2 Rinderhüftsteaks (à ca. 180 g) quer in dünne Streifen schneiden.
  • 3 El Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Fleischstreifen darin rundherum hellbraun anbraten. Salzen und auf einen Teller geben. Schalotten mit 1 El Öl in die Pfanne geben und 2 Min. braten. Mit 150 ml Schlagsahne und 50 ml Wasser ablöschen. Gehackten Pfeffer zugeben und 5 Min. bei milder Hitze köcheln lassen.
  • Die Sauce aufkochen und mit 1-2 Tl hellem Saucenbinder binden. Fleisch und ausgetretenen Fleischsaft zugeben und in der Sauce erwärmen. Mit Salz abschmecken und mit 2 El gehackter Petersilie bestreut servieren.