Pfeffriges Rindergeschnetzeltes

Pfeffriges Rindergeschnetzeltes
Foto: Matthias Haupt
Unglaublich: Die Hüftsteakstreifen in grünem Pfefferrahm sind in 30 Minuten fertig. Dazu passen Fächer-­Kartoffeln.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 642 kcal, Kohlenhydrate: 6 g, Eiweiß: 39 g, Fett: 51 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Tl Tl grüner Pfeffer (eingelegt, Glas)

Schalotten

Rinderhüftsteaks (à ca. 180 g)

El El Öl

ml ml Schlagsahne

Tl Tl heller Saucenbinder

Salz

El El Petersilie (gehackt)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 1 Tl grünen Pfeffer (eingelegt, Glas) grob hacken. 4 Schalotten halbieren und längs in dünne Streifen schneiden. 2 Rinderhüftsteaks (à ca. 180 g) quer in dünne Streifen schneiden.
  2. 3 El Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Fleischstreifen darin rundherum hellbraun anbraten. Salzen und auf einen Teller geben. Schalotten mit 1 El Öl in die Pfanne geben und 2 Min. braten. Mit 150 ml Schlagsahne und 50 ml Wasser ablöschen. Gehackten Pfeffer zugeben und 5 Min. bei milder Hitze köcheln lassen.
  3. Die Sauce aufkochen und mit 1-2 Tl hellem Saucenbinder binden. Fleisch und ausgetretenen Fleischsaft zugeben und in der Sauce erwärmen. Mit Salz abschmecken und mit 2 El gehackter Petersilie bestreut servieren.