Hähnchenbrust mit Erdnuss-Sauce

Hähnchenbrust mit Erdnuss-Sauce
Foto: Matthias Haupt
Wer es crunchy mag, nimmt für die Sauce stückige Erdnussbutter. Dazu passt Erbsenreis.
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 563 kcal, Kohlenhydrate: 6 g, Eiweiß: 47 g, Fett: 38 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Frühlingszwiebeln

rote Chilischote

Hähnchenbrustfilets (à 180 g)

Salz

El El Öl

ml ml Kokosmilch

ml ml Geflügelbrühe

Tl Tl Erdnussbutter

Tl Tl Sojasauce

El El Limettensaft

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Chilischote fein hacken. Hähnchenbrustfilets jeweils in 3 Stücke schneiden.
  2. Fleischstücke leicht salzen und in einer Pfanne in 2 El heißemÖl rundherum hellbraun anbraten. Fleisch auf einen Teller geben.
  3. Die Hälfte der Zwiebeln und die Chilischoten mit 1 El Öl im Bratsatz kurz andünsten. Kokosmilch und Brühe zugießen, aufkochen. Mit Erdnussbutter und 2 Tl Sojasauce würzen. Fleisch zugeben und bei milder bis mittlerer Hitze zugedeckt 10 Min. garen.
  4. Sauce mit Limettensaft und Sojasauce abschmecken und alles mit den restlichen Zwiebeln bestreut servieren.

Mehr Rezepte