Kirsch-Amaretto-Schnitten

Kirsch-Amaretto-Schnitten
Foto: Matthias Haupt
Mit Vollkornmehl gebackenund so lecker, dass man unbedingt einen Nachschlag möchte.
Fertig in 1 Stunde plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 287 kcal, Kohlenhydrate: 29 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
20
Stücke

Glas Gläser Schattenmorellen (à 680 g Füllmenge)

g g Haselnusskerne

g g Weizenvollkornmehl

Tl Tl Backpulver

g g Butter (weich)

g g Zucker

Salz

Eier (Kl. M)

ml ml Amaretto (ersatzweise Milch und Bittermandelaroma)

El El Puderzucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Schattenmorellen abgießen und in einem Sieb gut abtropfen lassen. Haselnusskerne grob hacken. Mehl und Backpulver mischen.
  2. Butter, Zucker und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers mind. 5 Min. schaumig schlagen. Eier nacheinander zugeben und jeweils 1⁄2 Min. unterrühren. Mehlmischung abwechselnd mit dem Amaretto zügig unterrühren.
  3. Den Teig auf ein gefettetes oder mit Backpapier belegtes Blech streichen und mit den Schattenmorellen belegen. Mit den Nüssen bestreuen und im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 30-35 Min. backen. Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreut servieren.