Kirsch-Amaretto-Schnitten

Mit Vollkornmehl gebacken
und so lecker, dass man unbedingt einen Nachschlag möchte.
30
Aus Für jeden Tag 2/2014
Kommentieren:
Kirsch-Amaretto-Schnitten
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 20 Stücke
  • 2 Gläser Schattenmorellen, (à 680 g Füllmenge)
  • 100 g Haselnusskerne
  • 350 g Weizenvollkornmehl
  • 3 Tl Backpulver
  • 250 g weiche Butter
  • 180 g Zucker
  • Salz
  • 5 Eier, (Kl. M)
  • 120 ml Amaretto, (ersatzweise Milch und Bittermandelaroma)
  • 2 El Puderzucker

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.
plus Kühlzeit

Nährwert

Pro Stück 287 kcal
Kohlenhydrate: 29 g
Eiweiß: 5 g
Fett: 15 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Ofen auf 180 Grad (Umluft
 160 Grad) vorheizen. Schattenmorellen abgießen und in einem Sieb gut abtropfen lassen. Haselnusskerne grob hacken. Mehl und Backpulver mischen.
  • Butter, Zucker und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers mind. 5 Min. schaumig schlagen. Eier nacheinander zugeben und jeweils 1⁄2 Min. unterrühren. Mehlmischung abwechselnd mit dem Amaretto zügig unterrühren.
  • Den Teig auf ein gefettetes oder mit Backpapier belegtes Blech streichen und mit den Schattenmorellen belegen. Mit den Nüssen bestreuen und im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 30-35 Min. backen. Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreut servieren.
nach oben