Ricotta mit Granatapfel und Mandeln

Wie lecker ist das denn? Der Ricotta wird nur gestürzt und fruchtig und knackig getoppt.
28
Aus Für jeden Tag 2/2014
Kommentieren:
Ricotta mit Granatapfel und Mandeln
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 3 Portionen
  • 1 Granatapfel
  • 1 Becher Ricotta, (250 g)
  • 4 El Mandelkerne, in Blättchen
  • 4 El Honig
  • Zimt, gemahlen

Zeit

Arbeitszeit: 20 Min.

Nährwert

Pro Portion 300 kcal
Kohlenhydrate: 24 g
Eiweiß: 10 g
Fett: 17 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 1 Granatapfel quer halbieren. Eine Hälfte des Granatapfels auf der Saftpresse auspressen. Die zweite Granatapfelhälfte über einer Schüssel auf die Hand legen und die Kerne mit einem Kochlöffel herausschlagen. Mit dem Granatapfelsaft mischen.
  • 1 Becher Ricotta (250 g) auf einen Teller stürzen. 4 El Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten. 4 El Honig zugeben und kurz erwärmen. Über dem Ricotta verteilen, Granatapfelmischung zugeben und mit etwas Zimtpulver bestreut servieren.