Tiramisu mit Himbeeren

Tiramisu mit Himbeeren
Foto: Matthias Haupt
Sehr lässig: Kekse, Beeren und Mascarpone-Quark einschichten und entspannen.
Fertig in 30 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 450 kcal, Kohlenhydrate: 54 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Bio-Orange

g g Himbeergelee

g g Himbeeren (tiefgekühlt)

g g Löffelbiskuits

Vanilleschote

El El Puderzucker

g g Mascarpone

g g Magerquark

g g Haselnusskrokant

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Orange waschen, trocknen und 1 Tl Orangenschale fein abreiben. 100 ml Orangensaft auspressen. Saft und Gelee in einem Topf aufkochen. Himbeeren zugeben und bei milder Hitze auftauen lassen. Löffelbiskuits in eine Form (ca. 20 x 12 cm) legen. Die aufgetauten Himbeeren zusammen mit dem Sud darüber verteilen, abkühlen lassen.
  2. Vanilleschote längs halbieren und das Mark herauskratzen. Mit Orangenschale, Puderzucker und Mascarpone glatt rühren. Quark nach und nach unterrühren. Mascarpone-Quark-Masse auf den Himbeeren verteilen und 1 Std. kalt stellen. Kurz vor dem Servieren mit Krokant bestreuen.

Mehr Rezepte