Blätterteigtörtchen

0
Aus essen & trinken 4/2014
Kommentieren:
Blätterteigtörtchen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 2 Platten Blätterteig, tiefgekühlt, rechteckig, à 75 g
  • 1 Eigelb, (Kl. M)
  • 4 El Schlagsahne
  • 4 El Mandelkerne, in Blättchen
  • 2 Stiele Minze
  • 400 g Burrata, (ersatzweise 300 g Büffelmozzarella, in Stücke gezupft und mit 4 El Crème fraîche gemischt)
  • Tomatenmarmelade, (siehe Rezept: Tomatenmarmelade)

Zeit

Arbeitszeit: 15 Min.
plus Backzeit 20 Minuten plus Abkühlzeit 15 Minuten

Nährwert

Pro Portion 640 kcal
Kohlenhydrate: 20 g
Eiweiß: 23 g
Fett: 50 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Blätterteigplatten auf der Arbeitsplatte auftauen lassen und quer halbieren. Eigelb und Sahne verquirlen.
  • Teigquadrate auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Teig mit einer Gabel mehrfach einstechen, mit der Eiersahne bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft nicht empfehlenswert) 15-20 Minuten goldbraun backen. Vollständig abkühlen lassen (ca. 15 Minuten).
  • Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Minzblättchen abzupfen. Burrata in Stücke zupfen und auf den Blätterteigstücken verteilen. Mit Tomatenmarmelade (siehe Rezept: Tomatenmarmelade) beträufeln und mit Mandelblättchen und Minze bestreut servieren.