Chili con Carne

Leicht feurig und schön würzig. Statt Hack gibt’s mürbes Rindfleisch.
5
Aus Für jeden Tag 3/2014
Kommentieren:
Chili con Carne
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 350 g schwarze Bohnen
  • 800 g Rindfleisch
  • 4 Zwiebeln
  • 2 rote Pfefferschoten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 8 El Öl
  • 2 Fleischtomaten
  • 3 Tl Mole-Gewürzmischung
  • Salz
  • 300 g Schmand
Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 350 g schwarze Bohnen in einer Schüssel mit reichlich kaltem Wasser bedeckt 24 Std. einweichen. In einem Topf mit kochendem Wasser nach Packungsanweisung ca. 1:30 Std. weich garen.

  • 800 g Rindfleisch aus der Schulter von dicken Sehnen befreien und ca. 1,5 cm groß würfeln. 4 Zwiebeln halbieren, 2 rote Pfefferschoten halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. Beides zusammen mit 2 Knoblauchzehen und 4 El Öl im Blitzhacker fein zerkleinern.

  • 4 El Öl in einem Schmortopf erhitzen. Fleisch in 2 Portionen darin rundum hellbraun anbraten. Zwiebelmischung zugeben und 2 Min. mitbraten.

  • 2 Fleischtomaten vierteln und den Stielansatz herausschneiden. Ebenfalls im Blitzhacker zerkleinern. Zusammen mit
 400 ml Wasser zum Fleisch geben. Mit 3 Tl Mole-Gewürzmischung und Salz würzen. Zugedeckt 1:30 Std. bei milder bis mittlerer Hitze schmoren.

  • Bohnen abgießen, abtropfen lassen und unter das Fleisch mischen. Mit 300 g Schmand servieren.