Maissalat

Maissalat
Foto: Ali Salehi
Mit Parmesan, Koriandergrün und Limette einfach sensationell.
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
6
Portionen

frische Maiskolben (ersatzweise 400 g TK-Mais, aufgetaut)

Knoblauchzehen

rote Chilischote

El El Öl

El El Butter

Frühlingszwiebeln

Bund Bund Koriandergrün

El El Limettensaft

Salz

El El italienischer Hartkäse (gerieben, (z. B. Parmigiano reggiano))

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Maiskörner von 4 frischen Maiskolben abschneiden (ersatzweise 400 g TK-Mais, aufgetaut, verwenden). 2 Knoblauchzehen in dünne Scheiben schneiden. 1⁄2-1 rote Chilischote fein hacken. 3 El Öl in einer Pfanne stark erhitzen und den Mais darin hellbraun anbraten. Knoblauch und Chili zugeben und 1 Min. mitbraten. 1 El Butter zugeben, schmelzen und bei mittlerer Hitze 3 Min. weiterbraten.
  2. 3 Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße und Hellgrüne in dünne Ringe schneiden. Blättchen von 1 Bund Koriandergrün grob hacken.
  3. Mais mit 1 El Limettensaft und Salz würzen und in eine tiefe Schale geben. Zwiebeln, 5 El geriebenen ital. Hartkäse (z. B. Parmigiano reggiano) und Koriandergrün darüber verteilen.

Mehr Rezepte