Blätterteig-Hack-Taschen

Blätterteig-Hack-Taschen
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 438 kcal, Kohlenhydrate: 24 g, Eiweiß: 17 g, Fett: 29 g

Zutaten

Für
5
Einheiten

Platte Platten Blätterteig (tiefgekühlt, (250 g))

Zwiebel

g g Aprikosen (getrocknet)

g g Rinderhackfleisch

El El Olivenöl

Salz, Pfeffer

Tl Tl Kreuzkümmel (gemahlen)

Ei (Kl. M)

g g Rinderhackfleisch

El El Petersilie (gehackt)

El El Milch

Tl Tl Sesamsaat

g g Sahnejoghurt

Tl Tl Harissa

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 5 quadratische Platten TK-Blätterteig (250 g) ausbreiten und auftauen lassen.
  2. 1 Zwiebel und 40 g getrocknete Aprikosen fein würfeln.125 g Rinderhack in 2 El heißem Olivenöl anbraten, Zwiebeln und Aprikosen kurz mitbraten, mit Salz, Pfeffer und 1⁄2 Tl gemahlenem Kreuzkümmel würzen. In einer Schüssel 5 Min. abkühlen lassen. Den Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen.
  3. 1 Ei (Kl. M) verquirlen, 2 Tl vom Ei beiseitestellen. Restliches Ei, angebratene Hackmischung, 125 g Rinderhack und 4 El gehackte Petersilie verkneten, mit Salz und Pfeffer würzen. Hackmischung auf die Mitte der Blätterteigstücke geben, zu Dreiecken klappen, die Ränder andrücken. Auf ein Blech mit Backpapier setzen. Die 2 Tl Ei und 1 El Milch verquirlen, Teig damit bestreichen, mit 4 Tl Sesamsaat bestreuen. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 20-25 Min. backen.
  4. 150 g Sahnejoghurt, etwas Salz und 1⁄2 Tl Harissa verrühren, zu den Taschen servieren.