Zwiebel-Marmelade

Karamellisiert, mit Lorbeer und mildem Weißweinessig - dazu ein Stück Käse. 
Müssen Sie probieren!
64
Aus Für jeden Tag 3/2014
Kommentieren:
Zwiebel-Marmelade
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 200 ml
  • 500 g Zwiebeln, (groß)
  • 3 El Öl
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Zucker
  • 200 ml milder Weißweinessig

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.

Nährwert

Pro ml 52 kcal
Kohlenhydrate: 8 g
Fett: 1 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 500 g große Zwiebeln würfeln und in einem Topf mit 3 El Öl andünsten. 2 Lorbeerblätter und
 1 Prise Salz zugeben. 150 g Zucker zugeben und hellgelb karamellisieren.
  • 200 ml milden Weißweinessig zugießen, aufkochen und bei milder bis mittlerer Hitze offen 40-50 Min. köcheln lassen. Noch heiß in ein Twist­-off­-Glas füllen und geschlossen abkühlen lassen.
  • Ungeöffnet hält sie sich ca. 6 Monate. Geöffnet im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb von 
4 Wochen verbrauchen. Das passt: Servieren Sie die würzig-süße Zwiebelmarmelade mit italienischem Hartkäse (z. B. Parmigiano reggiano), Berg- oder kräftigem Weichkäse. Besonders lecker dazu: ein fruchtiger, halbtrockener Weißwein.