Kartoffel-Cordon bleu

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
4
Portionen

g g Kartoffeln (gekocht oder Pellkartoffeln)

g g Mehl

Ei

Bund Bund Petersilie

Prise Prisen Salz

Pfeffer (nach Belieben)

Muskat (frisch)

Scheibe Scheiben Käse (Emmentaler oder Gouda)

Scheibe Scheiben Kochschinken

El El Öl (für die Pfanne)

Zehe Zehen Knoblauch

Paniermehl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln kochen, fein reiben und mit Mehl, Ei und Gewürzen zu einem homogenen Teig verarbeiten. Je nach Beschaffenheit der Kartoffeln etwas mehr oder weniger Mehl hinzu fügen.
  2. Paniermehl auf der Arbeitsplatte ausstreuen und darauf, aus dem Kartoffelteig, vier flache Stücke ausrollen und mit Schinken und Käse belegen. Teigstücke zusammenklappen und die Ränder dicht verschließen, so dass der Käse nicht auslaufen kann.
  3. In heißem Öl von beiden Seiten goldbraun braten. Dazu Gemüse oder Salat zubereiten.