Hackfleischcurry

4
Von embrace
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 500 g Hackfleisch, gemischt
  • 50 ml Öl
  • 2 El Fischsoße
  • 2 El Currypaste gelb
  • 2 El Sojasoße hell
  • 200 g Champignons (frisch)
  • 2 Stück Paprika, rot
  • 0.5 Bund Frühlingszwiebeln
  • 400 ml Kokosmilch
  • 1 El Zucker
  • 1 Spritzer Limettensaft
  • Thai-Basilikum

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Das Hackfleisch kräftig mit dem Öl im Wok anbraten. Wenn es Farbe nimmt, die Fisch- und Sojasoße sowie die gelbe Currypaste dazugeben. Alles durchrühren und weiterbraten.
  • In der Zwischenzeit das Gemüse schneiden wie es beliebt (z.B. Champignons vierteln, Paprika in dünne Streifen, Frühlingszwiebeln in Ringe).
  • Das Hackfleisch mit einer Schaumkelle aus dem Wok nehmen, damit das Fett drinnen bleibt.
  • Champignons heiß im Wok anbraten, Paprika dazu geben und mit Zucker würzen. Alles 5 Minuten durchschwenken. Nun mit Kokosmilch aufgießen und das Fleisch zurück in die Pfanne geben. Alles zum Kochen bringen und 5 Minuten köcheln. Nochmals abschmecken und 1-2 Spritzer Limettensaft dazugeben.
  • Vor dem Anrichten die Frühlingszwiebeln und den gezupften Thai Basilikum dazugeben und unterrühren.
  • Wer es schärfer mag, nimmt rote Currypaste. Zusätzlich können auch Kenia- oder Prinzessbohnen ins Gericht gegeben werden ( 6-7 min vorkochen, dann halbieren).
nach oben