VG-Wort Pixel

Parmesan-Kapern-Fisch

Für jeden Tag 3/2014
Parmesan-Kapern-Fisch
Foto: Matthias Haupt
Genial: Würzige Käse-Butter-Brösel setzen Seelachs ratzfatz eine leckere Krone auf. Dazu passt Chicorée-Avocado-Salat.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 435 kcal, Kohlenhydrate: 8 g, Eiweiß: 35 g, Fett: 29 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g italienischer Hartkäse (z. B. Grana Padano oder Parmigiano reggiano)

Tl Tl Kapern

g g weicher Butter

Tl Tl Bio-Zitronenschale (fein abgerieben)

El El Semmelbrösel

Salz, Pfeffer

Stück Stück Seelachsfilet (à ca. 150 g)

El El Zitronensaft

Salz, Pfeffer

Bio-Zitronenscheiben

El El Petersilie (grob gehackt)


Zubereitung

  1. Den Ofen auf 220 Grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert). 30 g ital. Hartkäse (z. B. Grana Padano oder Parmigiano reggiano) fein reiben. 2 Tl Kapern fein hacken. Beides mit 50 g weicher Butter, 1 Tl fein abgeriebener Bio-Zitronenschale und 2 El Semmelbröseln mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. 2 Stück Seelachsfilet (à ca. 150 g) mit 1 El Zitronensaft, etwas Salz und Pfeffer würzen. Auf ein Blech mit Backpapier setzen. Kapernbutter auf dem Fisch verteilen und gleichmäßig verstreichen. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 12-14 Min. backen. Mit 2 Bio-Zitronenscheiben und 2 El grob gehackter Petersilie bestreut servieren.