Parmesan-Kapern-Fisch

Parmesan-Kapern-Fisch
Foto: Matthias Haupt
Genial: Würzige Käse-Butter-Brösel setzen Seelachs ratzfatz eine leckere Krone auf. Dazu passt Chicorée-Avocado-Salat.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 435 kcal, Kohlenhydrate: 8 g, Eiweiß: 35 g, Fett: 29 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g italienischer Hartkäse (z. B. Grana Padano oder Parmigiano reggiano)

Tl Tl Kapern

g g weicher Butter

Tl Tl Bio-Zitronenschale (fein abgerieben)

El El Semmelbrösel

Salz, Pfeffer

Stück Stück Seelachsfilets (à ca. 150 g)

El El Zitronensaft

Salz, Pfeffer

Bio-Zitronenscheiben

El El Petersilie (grob gehackt)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 220 Grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert). 30 g ital. Hartkäse (z. B. Grana Padano oder Parmigiano reggiano) fein reiben. 2 Tl Kapern fein hacken. Beides mit 50 g weicher Butter, 1 Tl fein abgeriebener Bio-Zitronenschale und 2 El Semmelbröseln mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. 2 Stück Seelachsfilet (à ca. 150 g) mit 1 El Zitronensaft, etwas Salz und Pfeffer würzen. Auf ein Blech mit Backpapier setzen. Kapernbutter auf dem Fisch verteilen und gleichmäßig verstreichen. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 12-14 Min. backen. Mit 2 Bio-Zitronenscheiben und 2 El grob gehackter Petersilie bestreut servieren.

Mehr Rezepte