Asia-Nudeltopf

8
Aus Für jeden Tag 3/2014
Kommentieren:
Asia-Nudeltopf
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 50 g Mie-Nudeln
  • 20 g frischer Ingwer
  • 1 rote Chilischote
  • 1 Zwiebel
  • 300 g Hähnchenbrustfilets
  • Salz
  • 150 g Zuckerschoten
  • 300 g Chinakohl
  • 4 El Sojasauce
  • 1 Tl Fischsauce
  • 4 Stiele Koriandergrün

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 290 kcal
Kohlenhydrate: 19 g
Eiweiß: 43 g
Fett: 3 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Mie-Nudeln mit kochendem Wasser übergießen und nach Packungsanweisung quellen lassen.
  • Ingwer in dicke Scheiben schneiden. Chilischote einschneiden
und Zwiebel mit Schale halbieren. 600 ml Wasser, Hähnchenfilet, Ingwer, Chili und Zwiebelhälften in einen Topf geben, mit Salz würzen, aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 15-20 Min. garen.
  • Zuckerschoten putzen und schräg halbieren. Chinakohl putzen, vierteln, den harten Strunk entfernen und die Viertel in feine Streifen schneiden. Hähnchenfilet, Ingwer und Zwiebeln aus der Brühe nehmen. Brühe mit Zuckerschoten und Chinakohl aufkochen, 2-3 Min. garen. Nudeln abtropfen lassen, Fleisch in Scheiben schneiden, beides in der Suppe erhitzen. Mit Soja- und Fischsauce abschmecken. Korianderblättchen abzupfen und über die Suppe streuen.
  • Fischsauce sorgt für die typisch asiatische Würze. Wer sie nicht mag, lässt sie einfach weg