Schoko-Schoko-Kuchen

Schnell ein Stück vom Glück mit Nüssen und doppelt Schoko sichern. Der geht weg wie nix!
44
Aus Für jeden Tag 3/2014
Kommentieren:
Schoko-Schoko-Kuchen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 16 Stücke
  • 200 g gemahlene Haselnusskerne
  • 200 g dunkle Schokolade, (70 % Kakaoanteil)
  • 200 g Butter
  • 0.25 Tl Meersalz
  • 1 Msp. Chiliflocken
  • 4 Eier, (Kl. M)
  • 175 g brauner Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 200 g Schokoladenplättchen
  • 1 Pk. Weinsteinbackpulver
  • 250 ml Schlagsahne
  • 40 g Schokoladenlocken

Zeit

Arbeitszeit: 70 Min.
plus Kühlzeiten

Nährwert

Pro Stück 406 kcal
Kohlenhydrate: 28 g
Eiweiß: 6 g
Fett: 29 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 200 g gemahlene Haselnusskerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten, abkühlen lassen. 200 g dunkle Schokolade (70 % Kakaoanteil) hacken, mit 200 g Butter langsam in einem Topf zerlassen. In eine Schüssel geben, etwas abkühlen lassen. Ofen auf 175 Grad (Umluft 150 Grad) vorheizen.
  • 1⁄4 Tl Meersalz und 1 Msp. Chiliflocken in einem Mörser fein zerkleinern. 4 Eier (Kl. M) nach und nach mit den Quirlen des Handrührers unter die Butter-Schokoladen­-Mischung rühren. 175 g braunen Zucker, Salz­-Chili­-Mischung und 1 Pk. Vanillezucker unterrühren. Dann Nüsse, 200 g Schokoladenplättchen und 1 Pk. Weinsteinbackpulver gemischt unterrühren.

  • Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Ø) streichen. Im heißen Ofen auf der untersten Schiene 40-45 Min. backen. In der Form abkühlen lassen.
  • Kuchen aus der Form lösen. 250 ml Schlagsahne steif schlagen, auf den Kuchen streichen, mit 40 g Schokoladenlocken bestreut servieren.
nach oben