Grundrezept Sauce bolognese

Bolognese ganz klassisch – überraschend anders zeigt sie sich auch in den Rezepten Pilz-Wirsing-Bolo, Gemüse-Bolo, Asia-Bolo, Erbsen-Bolo oder Ravioli-Hack-Lasagne.
83
Aus Für jeden Tag 3/2014
Kommentieren:
Grundrezept Sauce bolognese
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 500 g gemischtes Hack
  • 4 El heißes Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 0.5 Tl Zucker
  • 2 El Tomatenmark
  • 125 ml Rotwein
  • 2 Dosen stückige Tomaten, (à 400 g Füllmenge)
  • 2 Lorbeerblätter
  • Salz, Pfeffer

Zeit

Arbeitszeit: 20 Min.

Nährwert

Pro Portion 431 kcal
Kohlenhydrate: 7 g
Eiweiß: 25 g
Fett: 32 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • 2 Zwiebeln fein würfeln. 2 Knoblauchzehen fein hacken. 500 g gemischtes Hack in 4 El heißem Olivenöl krümelig und braun anbraten. Zwiebeln und Knoblauch kurz mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und 1⁄2 Tl Zucker würzen. 2 El Tomatenmark zugeben und kurz mit anrösten.
 Mit 125 ml Rotwein ablöschen und offen fast vollständig einkochen lassen.
  • 2 Dosen stückige Tomaten (à 400 g Füllmenge) und 100 ml Wasser zugeben, 2 Lorbeerblätter zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Aufkochen und halb zugedeckt bei milder bis mittlerer Hitze 
1 Std. köcheln lassen. Dabei mehrfach umrühren. Evtl. nachwürzen.