Blumenkohl-Curry-Auflauf

Verschärft vegan: Wo Kreuzkümmel, Chili und Ingwer auf Kohl und Süßkartoffeln treffen, geht’s pikant zur Sache. Der Clou dazu: fruchtig-frischer Traubensalat mit knusprigen Pinienkernen.
34
Aus essen & trinken 3/2014
Kommentieren:
Blumenkohl-Curry-Auflauf
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • Auflauf
  • 1 kg Blumenkohl
  • Salz
  • 900 g Süßkartoffeln
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 El Erdnussöl
  • 1 Tl helle Senfkörner
  • 1 Tl Koriandersaat
  • 1 Tl Kreuzkümmelsaat
  • 1 Tl Fenchelsaat
  • 1 Tl Kurkuma
  • 1 El Garam Masala
  • 2 Tl Chiliflocken
  • 500 ml Kokosmilch
  • Pfeffer
  • 40 g frischer Ingwer
  • Salat
  • 40 g Pinienkerne
  • 3 Stiele Minze
  • 3 Stiele Dill
  • 400 g kernlose Weintrauben
  • 1 Limette
  • Meersalz

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.
plus Garzeit ca. 40 Minuten

Nährwert

Pro Portion 457 kcal
Kohlenhydrate: 53 g
Eiweiß: 8 g
Fett: 22 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für den Auflauf Blumenkohl putzen, in große Röschen schneiden, in kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten leicht bissfest garen, abgießen und abschrecken. Süßkartoffeln schälen, grob würfeln und in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen, abgießen und ausdämpfen lassen.

  • Zwiebeln und Knoblauch fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen, Senf, Koriander, Kreuzkümmel und Fenchel darin bei mittlerer bis starker Hitze anbraten, bis die Samen zu springen anfangen. Zwiebeln und Knoblauch zugeben und gut mischen. Kurkuma, Garam Masala und Chiliflocken zugeben und 1 Minute mitbraten. Kokosmilch zugießen und aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Blumenkohl hineingeben, einmal durchschwenken und das Curry in eine Auflaufform (ca. 25 x 20 cm) füllen. Ingwer schälen, in sehr dünne Scheiben schneiden, mit den Kartoffelwürfeln mischen und über dem Curry verteilen.

  • Auflauf im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) ca. 30 Minuten backen.

  • Für den Salat Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten. Minzblätter und Dillspitzen von den Stielen zupfen. Trauben waschen, halbieren und mit den Pinienkernen und den Kräutern in einer Schüssel mischen. Limette halbieren, Saft auspressen und über den Salat geben. Mit 1 Prise Meersalz würzen. Salat zum Auflauf servieren.

nach oben