Gefüllte Eier mit Forellenkaviar

Gefüllte Eier mit Forellenkaviar
Foto: Julia Hoersch
Cremig, würzig und so köstlich: Die Salat gebetteten Eier mit Forellenkaviar werden Ihre Gäste lieben!
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 180 kcal, Kohlenhydrate: 2 g, Eiweiß: 11 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
12
Portionen

Eier (Kl. M)

g g Doppelrahmfrischkäse

Tl Tl Tafelmeerrettich

Tl Tl Dijon-Senf

El El Olivenöl

Salz, Pfeffer

Stiel Stiele Dill

g g gemischter Salat (küchenfertig)

Beet Beete Gartenkresse

Glas Gläser Forellenkaviar (50 g)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Eier in 10-12 Minuten hart kochen, abschrecken, pellen und längs halbieren. Eigelbe herauslösen und durch ein feines Sieb in eine Schale streichen. Frischkäse, Meerrettich, Senf, Olivenöl, 1⁄2 Tl Salz und etwas Pfeffer zum Eigelb geben und mit den Quirlen des Handrührers zu einer glatten Masse verrühren. Dillästchen abzupfen, fein schneiden und unterrühren. Masse in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und in die Eihälften spritzen.
  2. Salat putzen, waschen, trocken schleudern, auf einer Platte anrichten und die gefüllten Eier darauf verteilen. Kresse vom Beet schneiden. Eier mit Forellenkaviar und Kresse garnieren.

Mehr Rezepte