VG-Wort Pixel

Dreierlei Kohl mit Radieschenbutter

essen & trinken 4/2014
Dreierlei Kohl mit Radieschenbutter
Foto: Julia Hoersch
In radieschenscharfer Kräuterbutter schmeckt das Trio aus Blumenkohl, Romanesco und Brokkoli unverfälscht aromatisch und knackig.
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 96 kcal, Kohlenhydrate: 3 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 7 g

Zutaten

Für
12
Portionen
1

Blumenkohl (ca. 800 g)

1

Romanesco (ca. 800 g)

1

Brokkoli (ca. 500 g)

8

Radieschen

5

Stiel Stiele glatte Petersilie

5

Stiel Stiele Dill

0.5

Bund Bund Schnittlauch

100

g g gesalzene Butter

Salz

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Blumenkohl, Romanesco und Brokkoli putzen und in mittelgroße Röschen schneiden. Radieschen putzen, waschen, trocken tupfen und grob raspeln. Petersilienblätter und Dillästchen von den Stielen zupfen und fein schneiden. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.
  2. Butter bei mittlerer Hitze zerlassen. Radieschen, Petersilie,Dill und Schnittlauch zugeben und warm stellen. Blumenkohl und Romanesco in leicht kochendem Salzwasser 5 Minuten garen, Brokkoli zugeben und weitere 5 Minuten garen. Abgießen und in einer vorgewärmten Schale anrichten. Mit der Radieschenbutter übergießen und servieren.