Mediterranes Kotelett

Das Schwein macht einen Abstecher ans Mittelmeer: mit Rosmarin, Schalotten und Tomaten in die Pfanne - fertig!
6
Aus essen & trinken 4/2014
Kommentieren:
Mediterranes Kotelett
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 2 Schweinekoteletts, (à 180 g)
  • 0.5 Tl edelsüßes Paprikapulver
  • Pfeffer
  • 150 g 10-Minuten-Reis
  • 4 Schalotten
  • 4 Stiele Kerbel
  • 4 Stiele Petersilie
  • 2 El Öl
  • Salz
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 150 g Kirschtomaten
  • 75 ml Weißwein
  • 30 g Butter, (kalt)

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 644 kcal
Kohlenhydrate: 26 g
Eiweiß: 38 g
Fett: 40 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 2 Schweinekoteletts (à 180 g) trocken tupfen. Mit 1⁄2 Tl edelsüßem Paprikapulver und Pfeffer würzen, abdecken und beiseitestellen. 150 g 10-Minuten-Reis nach Packungsanweisung garen. 4 Schalotten halbieren, in Spalten schneiden. Von je 4 Stielen Kerbel und Petersilie Blättchen abzupfen und fein hacken.
  • In einer großen Pfanne 2 El Öl erhitzen. Koteletts mit Salz würzen, im Öl von beiden Seiten goldbraun anbraten. Schalotten und 1 Zweig Rosmarin zugeben, 5 Minuten mitgaren. 150 g Kirschtomaten an der Rispe in die Pfanne geben, kurz mitbraten und aufplatzen lassen. Koteletts, Schalotten, Rosmarin und Tomaten aus der Pfanne nehmen, in Alufolie wickeln, warm stellen. 75 ml Weißwein in die Pfanne gießen, auf die Hälfte einkochen lassen. 30 g Butter (kalt) in Stücken unterrühren (nicht mehr kochen!).
  • Kerbel und Petersilie unter den Reis mischen, mit Koteletts, Schalotten,
Tomaten und Sauce servieren.
  • Mit kalter Butter lassen sich eingekochter Wein oder Fond gut binden. Sauce danach schnell servieren, damit sich die Butter nicht wieder trennt.
nach oben