Gemüse-Tortilla

Gemüse-Tortilla
Foto: Matthias Haupt
Praktisch vorzubereiten: Am besten schmeckt der spanische Leckerbissen lauwarm.
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 372 kcal, Kohlenhydrate: 19 g, Eiweiß: 14 g, Fett: 26 g

Zutaten

Für
6
Portionen

g g vorwiegend festkochende Kartoffeln (am besten vom Vortag)

Zwiebeln

rote Spitzpaprikaschoten

El El Butterschmalz

Salz, Pfeffer

Eier (Kl. M)

ml ml Milch

g g italienischer Hartkäse (gerieben, (z. B. Grana Padano))

Bund Bund Petersilie

El El Olivenöl

El El Weißweinessig

g g Erbsen (tiefgekühlt)

Tl Tl Butterschmalz

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 600 g vorw. festkochende Kartoffeln 20 Min. als Pellkartoffeln garen (am besten am Vortag), abgießen, abschrecken, pellen und vollständig abkühlen lassen. 2 Zwiebeln in Streifen schneiden. 2 rote Spitzpaprika putzen und in 1⁄2 cm dicke Ringe schneiden.
  2. Ofen auf 200 Grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert). Kartoffeln in Scheiben schneiden und in einer beschichteten ofenfesten Pfanne (24 cm Ø) mit 1-2 El Butterschmalz 10 Min. bei mittlerer Hitze braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln zugeben und 5 Min. mitbraten.
  3. 7 Eier (Kl. M), 120 ml Milch und 30 g geriebenen ital. Hartkäse (z. B. Grana Padano) mit dem Schneidstab pürieren und salzen. Blättchen von 1 Bund Petersilie hacken. Die Hälfte davon mit 8 El Olivenöl und 2 El Weißweinessig verrühren. Restliche Petersilie zusammen mit 150 g TK-Erbsen und den Paprikaringen unter die Kartoffeln mischen und 5 Min. erwärmen.
  4. Den Pfannenstiel mit Alufolie umwickeln. Den Pfannenrand mit 1 Tl Butterschmalz fetten. Eiermilch über dem Gemüse verteilen, im heißen Ofen auf einem Rost auf der mittleren Schiene 25-30 Min. stocken lassen. 10 Min. in der Pfanne abkühlen lassen, dann auf einen Teller stürzen und mit dem Kräuteröl servieren.

Mehr Rezepte