Pfirsichquark

Pfirsichquark
Foto: Matthias Haupt
Für die Erwachsenen gibt’s ein Topping aus Eierlikör, für die Kids Vanillesauce.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 284 kcal, Kohlenhydrate: 35 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 9 g

Zutaten

Für
8
Portionen

Dose Dosen Pfirsichhälften (825 g Füllmenge)

g g Magerquark

Tl Tl Bio-Zitronenschale (fein abgerieben)

El El Zitronensaft

g g Puderzucker

ml ml Schlagsahne

Pk. Pk. Vanillezucker

Pk. Pk. Sahnefestiger

ml ml Vanillesauce (Kühlregal)

ml ml Eierlikör

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 1 Dose Pfirsichhälften (825 g Füllmenge) abgießen, den Sud auffangen. 150 g Pfirsiche und 3 El Pfirsichsud fein pürieren. Püree, 500 g Magerquark, 1 Tl fein abgeriebene Bio-Zitronenschale, 2 El Zitronensaft und 40 g Puderzucker mit den Quirlen des Handrührers 5 Min. cremig rühren.
  2. Restliche Pfirsiche fein würfeln. 200 ml Schlagsahne, 1 Pk. Vanillezucker und 1 Pk. Sahnefestiger steif schlagen. Beides unter den Quark heben. Quark in je 3-4 Wein- und Wassergläser füllen. 100 ml Vanillesauce (Kühlregal) auf den Wassergläsern und 100 ml Eierlikör auf den Weingläsern verteilen.

Mehr Rezepte