VG-Wort Pixel

Pfirsichquark

Für jeden Tag 4/2014
Pfirsichquark
Foto: Matthias Haupt
Für die Erwachsenen gibt’s ein Topping aus Eierlikör, für die Kids Vanillesauce.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 284 kcal, Kohlenhydrate: 35 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 9 g

Zutaten

Für
8
Portionen

Dose Dosen Pfirsichhälften (825 g Füllmenge)

g g Magerquark

Tl Tl Bio-Zitronenschale (fein abgerieben)

El El Zitronensaft

g g Puderzucker

ml ml Schlagsahne

Pk. Pk. Vanillezucker

Pk. Pk. Sahnefestiger

ml ml Vanillesauce (Kühlregal)

ml ml Eierlikör


Zubereitung

  1. 1 Dose Pfirsichhälften (825 g Füllmenge) abgießen, den Sud auffangen. 150 g Pfirsiche und 3 El Pfirsichsud fein pürieren. Püree, 500 g Magerquark, 1 Tl fein abgeriebene Bio-Zitronenschale, 2 El Zitronensaft und 40 g Puderzucker mit den Quirlen des Handrührers 5 Min. cremig rühren.
  2. Restliche Pfirsiche fein würfeln. 200 ml Schlagsahne, 1 Pk. Vanillezucker und 1 Pk. Sahnefestiger steif schlagen. Beides unter den Quark heben. Quark in je 3-4 Wein- und Wassergläser füllen. 100 ml Vanillesauce (Kühlregal) auf den Wassergläsern und 100 ml Eierlikör auf den Weingläsern verteilen.