Bärlauch-Fischbulette

Bärlauch-Fischbulette
Foto: Matthias Haupt
Fisherman’s Friends mit Bärlauch und Chiliflocken an Bord: würzig, saftig, superlecker!
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 360 kcal, Kohlenhydrate: 16 g, Eiweiß: 34 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g frischer Bärlauch

g g Seelachsfilets

Bio-Zitrone

Ei (Kl. M)

El El Semmelbrösel

Salz

Chiliflocken (getrocknet)

El El neutrales Öl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Stiele der Bärlauchblätter abzupfen. Bärlauch fein hacken. Fisch erst in dünne Scheiben, dann in feine Würfel schneiden. 1⁄2 Tl Zitronenschale fein abreiben. Restliche Zitrone in Spalten schneiden.
  2. Fisch mit Bärlauch, Zitronenschale, Ei und 1 El Semmelbröseln mischen. Mit Salz und Chiliflocken würzen. Aus der Fischmasse 4 gleichmäßige Buletten formen. Buletten rundherum in den restlichen Semmelbröseln wenden.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fischbuletten darin bei mittlerer bis starker Hitze auf jeder Seite 3-4 Min. braten. Mit Zitronenspalten servieren.
Tipp Zu Fischbuletten schmecken Salzkartoffeln und Apfelremoulade. Mit Brötchen, Salat und Ketchup wird daraus ein superleckeres Fischbrötchen (Fischbrötchen sowie Apfelremoulade siehe Rezept: Fischbrötchen).

Mehr Rezepte